Willkommen bei Kirsten Controlsystems GmbH
> Hardware > Datalogger
Datalogger
Neue Seite 1
     

                                                                     Erweiterungsmodule

 

Datenlogger: Neu der "RasPi-Logger"

 
 

Besondere Merkmale

· Embedded PC mit Rasberry Pi B+

· Linux Betriebssystem

· Kommunikation mit Trendows über Modbus-Protokoll

· Kommunikationstreiber für ADAM- und Gantner-Module

· Kommunikationsschnittstelle zu WebData auf einem Webserver

· mit LAN-Kommunikation in jedes Netzwerk integrierbar

· 8 GB Speicherkapazität, optional erweiterbar um 8, 16 GB

· 4 USB-Schnittstellen

· Stabiles Alu-Gehäuse

· Direkter kompatibler Anschluss an die Messboxen Typ MBO16, MBO32

· Geringe Leistungsaufnahme mit 1,6W

· Größe B x T x H: 108mm x 162mm x 43mm

 

 

 

RasPi-Logger mit Messbox MBO32

 

Von der Messbox in die Cloud

Das nebenstehende Bild zeigt ein autarkes System mit Messbox, RasPi-Logger und Modemstick. Der RasPi-Logger liest die Messwerte von der Messbox über die Ethernetschnittstelle aus und speichert diese auf der Micro-SD Karte ab. Über das Modem werden die Messdaten auf einen Webserver über das Mobilfunknetz übertragen. Auf dem Webserver läuft das Softwaretool "WebData", das die Daten entgegennimmt und in eine MySQL-Datenbank abspeichert.

 

Erfolgt über einen Browser eine Anfrage, so stellt WebData die Messdaten online in einer Übersichtstabelle und in Grafiken zur Verfügung. Minütlich erfolgt automatisch eine Datenerneuerung, sodass man die Messstellen von jedem anderen Ort aus kontrollieren kann. Für weitere Auswertungen können die Daten in einem wählbaren Zeitbereich direkt per Download in eine EXCEL-Tabelle geladen werden.

 

Eine Besonderheit ist die Datenübertragung während einer Einrichtzeit in einer zeitlich größeren Auflösung, sodass man die Messstellen mit einem Smartphone beim Einrichten detaillierter betrachten kann.

 

Nach Ende einer Messperiode können auch die gespeicherten Daten im RasPi-Logger über das Softwaretool "ReadRaspi" ausgelesen und direkt in eine EXCEL-Tabelle übertragen werden.  

    

 
 

Konfigurationstool ReadRaspi

Online Kontrolle über das Smartphone

Mit dem Konfigurationstool werden die Kommunikationseinstellungen für die angeschlossenen Module und die Parameter zur Datenabspeicherung im RasPi-Logger und in die Cloud festgelegt.

 

Für die Webseitendarstellung können hier auch die Anzahl der Grafiken und die der Kennlinien in den Grafiken mit Namen und Einheit vorgegeben werden. Für jede Messgröße kann eine Mittelwertbildungszeit eingestellt werden. 

 

 
 
   

Datenblatt Raspi-Logger

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirsten Controlsystems GmbH            Mail: info@messsoftware.com